Highlights und Lieblingsstücke von Eterna

Filter

Filterergebnisse anzeigen (46)

Eterna-Portrait

Eterna – Uhren für Abenteurer

Seit 160 Jahren steht Eterna für Wagemut und Pioniergeist. Dank ihrer hauseigenen Uhrwerkproduktion in Grenchen, am Fuße des Schweizer Juras, baut die Marke seit jeher innovative und zuverlässige Uhrwerke in ihre Zeitmesser ein. Durch solide Grundwerte und Kreativität hat Eterna die Kunst des traditionellen Schweizer Uhrmacherhandwerks bereichert und revolutioniert. Dabei ist das Kaliber 39, welches die Grundlage für nicht weniger als 88 verschiedene Werksversionen ermöglicht, die jüngste und vermutlich innovativste hauseigene Entwicklung von Eterna.

Als der norwegische Forschungsreisende Thor Heyerdahl 1947 zu seiner berühmten Kon-Tiki-Reise aufbrach, um den Pazifischen Ozean von Peru nach Polynesien auf einem kleinen Holzfloß ohne moderne Technologie zu überqueren, waren er und seine Crew mit speziell angefertigten Eterna-Uhren ausgestattet. Die präzisen Wegbegleiter erwiesen sich als äußerst hilfreich und überstanden die Ozeanreise unbeschadet. 1957 brachte Eterna in Erinnerung an diese Überfahrt seine berühmte KonTiki-Serie heraus, die mit neuen Modellen im Jubiläumsjahr 2017 ihre Fortsetzung fand.

Starkes Erbe

Alleinstellungsmerkmal der Marke aus Grenchen ist das große Erbe. Eine Vielzahl von bedeutenden Entwicklungen hat die Firma in ihrer über 150-jährigen durchgehenden Geschichte hervorgebracht,  wie etwa der erste Armbandwecker im Jahr 1914 oder das kugelgelagerte und deshalb reibungsarme Rotorsystem im Jahr 1948, das bis heute als Logo die Marke prägt. Die Eterna Kollektion, wie die fünf Kugeln des Logos, ist in fünf Uhrenlinien eingeteilt: Heritage – wichtige Meilensteine des Hauses; Eternity – inspiriert durch die Kult-Uhren der 50er- und 60er-Jahre; Special Edition – limitierte Sonderauflage, welche die Eleganz der Markengeschichte reflektiert; Kontiki – erweckt das Abenteuer in uns allen; Lady Eterna – setzt die Tradition fort, Zeitmesser speziell für Frauen zu kreieren.

Wussten Sie, dass…

... Eternas Weltrum auf fünf winzigen Kugeln beruht?
Eterna verdankt seinen Ruf als Pionier des schweizerischen Uhrmacherhandwerks zahlreichen Innovationen wie das kugelgelaterte Rotorsystem. Im Jahr 1948 wurde es Entwickelt, nachdem schon seit Jahren an einer Verbesserung des Automatikaufzugs getüftelt wurde. Durch Eternas Lösung – ein winziges Kugellager mit fünf Kügelchen, die je einen Durchmesser von 0,65 mm aufweisen – setzte das Unternehmen einen neuen Standard bei den Automatikwerken, der bis heute globale Gültigkeit hat. Seither prägen diese fünf Kugeln auch das Markenlogo von Eterna.

Eterna in Ihrer Nähe finden

Vertriebskontakt für Eterna
Vertrieb DE

Luxury Brand International GmbH & Co. KG

Julius-Moser-Straße 9
75179 Pforzheim
Telefon: +49 7231 931 20
Vertrieb AT

Gerald Senitschnig, Robert Jamgotschjan

Wien
Telefon: G. Senitschnig +43 676 4696 001, R. Jamgotschjan +43 676 4696 004