GEBURTSTAGSGESCHENKE – HIGHLIGHTS UND LIEBLINGSSTÜCKE​

Geburtstag

Geschenke, die ins Herz treffen

Wir sind ständig von unseren Lieblingsmenschen umgeben und genießen jede Minute mit ihnen. Wir lieben, wir streiten und wir vertragen uns wieder – wie es im Leben nun mal so geht: Es ist ein ständiges Auf und Ab. Da ist es mehr als angebracht am großen Ehrentag, dem Geburtstag, die Korken knallen zu lassen und sich selbst sowie dem Geburtstagskind eine Freude zu machen. Denn schon der französische Schriftsteller Jean de La Bruyére wusste: „Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat.“ Dieses einmalige Funkeln gibt einem genauso viel, wie der Beschenke gerade erhalten hat.

Schenkende Hände, strahlende Augen

Und womit könnte man die Augen besser zum Strahlen bringen, als mit funkelnden Schmuckstücken und exquisiten Uhren? Die Freude über das geschenkte Schmuckstück oder die Uhr wird dem Geburtstagskind ewig in Erinnerung bleiben. Egal, ob funkelnde Diamanten, strahlendes Gold oder spannende Mechanik, die schönste Stücke für die Ewigkeit finden Sie hier.

Wussten Sie, dass…

... das Lied „Happy Birthday to You“ ein weltweit gesungenes Glückwunschlied zum Geburtstag ist?
Das Lied stammt von Mildred J. Hill und Patty Smith Hill und es wurde erstmals 1893 veröffentlicht. Ursprünglich war es als Kinderlied mit dem Text „Good Morning to All“ komponiert. Bis September 2015 galt „Happy Birthday to You“ nahezu weltweit als urheberrechtlich geschützt und nicht gemeinfrei.
... manche Menschen ihren Geburtstag nur alle vier Jahre feiern können?
Es handelt sich dabei um alljene, die am 29. Februar geboren sind. Denn diesen Tag gibt es nur in den sogenannten Schaltjahren. Wer also in einem Schaltjahr am 29. Februar geboren wurde, kann seinen ersten „richtigen“ Geburtstag erst vier Jahre danach feiern. Und obwohl er dann schon vier Jahre alt ist, ist es der erste Geburtstag.
... in manchen Ländern zu gewissen Geburtstagen spezielle Traditionen Brauch sind?
Zum Beispiel ist in Lateinamerika der 15. Geburtstag eines Mädchens ein sehr wichtiger. Der sogeannnte „Quinceanera“ wird richtig groß gefeiert. Oder in Norddeutschland, genauer in Bremen, gibt es den „Brauch des Treppenfegens“ zum 30. Geburtstag unverheirateter Männer. Er muss dabei – erraten – eine Treppe fegen. Und das so lange, bis eine Jungfrau den Kehrenden küsst und so der Arbeit ein Ende setzt. So weit die Tradition.

GEBURTSTAGSGESCHENKE IN IHRER NÄHE FINDEN