fbpx
Die Breitling Navitimer 1 Airline Editions ist eine Capsule Collection zum Abheben. Eingecheckt: Swissair, Pan Am & TWA.

Die legendäre Luftfahrt-Ära der 1960er und 1970er Jahre ehrt Breitling mit einer Capsule Collection – den Navitimer 1 Airline Editions. Zur ersten Edition, gewidmet der Schweizer Swissair, gesellt sich nun eine amerikanische Legende: Pan Am. Stay tuned: Es werden noch weitere Airlines abheben.

+++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++
Vervollständigt wird die Serie mit einer TWA-Edition – lesen Sie unten mehr.

Breitling Navitimer 1 Airline Editions: Swissair, Pan Am & TWA | © Breitling
Breitling Navitimer 1 Airline Editions: Swissair, Pan Am & TWA | © Breitling

Mit einer neuen Capsule Collection – der Breitling Navitimer 1 Airline Edition – würdigt Breitling einige der legendärsten Fluggesellschaften der 1960er und 1970er Jahre. Es ist Breitlings Hommage an die Luftfahrt, die so entstanden ist. Begonnen hat alles mit der Lancierung des ersten Modells, gewidmet der Schweizer Swissair. Weiter geht es nun mit einer ebenfalls legendären Fluglinie: Pan Am.

Die Navitimer-Modelle sind in den Farben der jeweiligen Fluglinien gehalten und am transparenten Gehäuseboden sind die Logos der Airlines aufgedruckt. Breitling-CEO Georges Kern erklärt: „Wir lancieren diese Airline Editions in einer neuen Capsule-Kollektion mit zeitlich und somit auch zahlenmäßig limitierter Auflage, die allerdings nicht immer nummeriert ist. Mit den Capsule-Kollektionen möchte Breitling auf ausgewählte Begebenheiten verweisen, die in der Geschichte seiner Kernkollektion verwurzelt sind. Darin unterscheiden sich die Capsule-Kollektionen von den limitierten Auflagen, die ihren ursprünglichen Zweck beibehalten werden: auf eine kleine, festgelegte Anzahl von Exemplaren begrenzt zu sein.“

Die erste Capsule-Kollektion unterstreicht somit die wichtige Rolle, die Breitling in der Luftfahrt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gespielt hat. „Vom Design her orientieren sich die Uhren auf die Stilrichtungen der 1960er und 1970er Jahre, die zurzeit besonders relevant sind und großen Einfluss auf aktuelle Designtrends haben“, fasst Tim Sayler, Chief Marketing Officer von Breitling, zusammen.

Die Uhren der Navitimer Airline Edition sind mit dem Breitling-Manufakturkaliber 01 ausgestattet, verfügen über eine Gangreserve von ca. 70 Stunden, beidseitig drehbare Lünetten und die charakteristischen geraden Zeiger.

Ab April werden die Uhren in Boutiquen und bei autorisierten Fachhändlern erhältlich sein. Flugzeugaficionados sollten Ausschau halten nach dem nächsten legendären Airliner, dessen Abflug in Kürze bevorsteht.

+++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++

Vervollständigt wird die Breitling Capsule-Kollektion durch die TWA Edition. Die Trans World Airlines, die ihren Sitz in den Vereinigten Staaten hatte, war auf den großen Flughäfen dieser Welt ein vertrauter Anblick. Breitlings Hommage daran ist eine Edelstahluhr mit silberfarbenem Zifferblatt, anthrazitgrauen Hilfszifferblättern und einem braunen Lederarmband im Vintage-Stil oder mit Milanaisearmband.

Kommentar verfassen