Coole Colliers

1WEBPuppe_bastian-inverun.jpg


Halsschmuck – en detail

Ohne ihn geht diesen Herbst Style-technisch gar nichts: den zeitgemäßen Halsschmuck. Was die neueste Generation an Colliers und lässigen Anhängern auszeichnet, stellen wir vor.

Doch schon auf den ersten Blick erkennt man: Blau ist in diesem Winter heiß – hier zu sehen sind einige Beispiele von Cédé, Richard Hans Becker und Capolavoro.

2-3WEB_Cede_Munsteiner_kette.jpg
2-3_WEB_Richard-Hans-Becker_Coll.jpg
2-3WEB_Capolavoro_Jewelled_Life_The_Colour_Coll_Dei_Fiori_Coll_Anh.jpg

Blau bleibt Trend!

Chefredakteurin Petra Bäuerle des „Schmuckmagazins“ ist überzeugt: „Farbedelsteine heben immer die Stimmung – deswegen will ich auch im Herbst nicht darauf verzichten! Vor allem Blautöne in allen Nuancen sind wieder in. Der Aquamarin im Munsteiner Cut von CéDé ist ein totaler Eyecatcher, wirkt modern und elegant zugleich – genau, wie ich es mag.“

How to...

Ketten bleiben auch in der zweiten Jahreshälfte Trend und die Auswahl ist so groß, wie noch nie zuvor. Doch wie kombiniert man die It-Pieces der Saison? Kleine zarte Ketten mit weniger großen Anhängern trägt man aktuell zum V-Ausschnitt – damit wird das Dekolleté perfekt bespielt. Statementketten oder auslaufende Colliers schmücken den Rundausschnitt am besten. Wenn uns der Winter wieder eingeholt hat und wir den Rollkragenpullover aus den Schränken hervorkramen, kann man sehr schön lange Ketten mit großen ausdrucksstarken Anhängern kombinieren. Egal ob raffiniertes Understatement oder leuchtender Blickfang, die Kette darf bei keinem Outfit fehlen.