• slide
  • Der Verkauf von Schmuck ist für die teilnehmenden Juweliere des Vorteilsclubs in den ersten neun Monaten 2015 konstant. Im Vierjahresvergleich schneidet 2015 fast so gut ab wie 2012, wo es keine „Juni-Delle“ gab, sondern Rekordsommermonate.

    Der Verkauf von Schmuck ist für die teilnehmenden Juweliere des Vorteilsclubs in den ersten neun Monaten 2015 konstant. Im Vierjahresvergleich schneidet 2015 fast so gut ab wie 2012, wo es keine „Juni-Delle“ gab, sondern Rekordsommermonate.

  • Bei den Uhren wird deutlich, wie stark das Jahr 2012 war. Der Vierjahresvergleich zeigt, dass die vergangenen drei Jahre etwa auf demselben Niveau waren. 2015 gab es einen besseren Start, aber einen schlechteren Umsatz im August.

    Bei den Uhren wird deutlich, wie stark das Jahr 2012 war. Der Vierjahresvergleich zeigt, dass die vergangenen drei Jahre etwa auf demselben Niveau waren. 2015 gab es einen besseren Start, aber einen schlechteren Umsatz im August.


11. 11. 2015

Branchenanalyse

Vorteilsclub der Juweliere gibt Entwarnung: Schmuck auf Rekordfahrt

Überraschung bei der September-Bilanz. Die Mitglieder des Vorteilsclubs steuern beim Verkauf von Schmuck einem Rekordjahr entgegen. Wenn es so weitergeht, könnte das starke Jahr 2012 überflügelt werden. Bei den Uhren stagniert hingegen der Umsatz.

Ein PDF der aktuellen Analysen finden Sie hier.

Weitere Infos und Zahlen des Vorteilsclub für Juweliere können online abgerufen werden.