• In dieser Auflistung sieht man deutlich, dass das 4. Adventwochenende 2012 Wirkung gezeigt hat. In diesem Jahr besteht die 4. Adventwoche immerhin aus zwei Arbeitstagen, zudem ist der 23. Dezember ein Montag und somit als Einkaufstag ideal geeignet. Allerdings: Der allseits beliebte 8. Dezember entfiel heuer als Einkaufstag, da er auf einen Sonntag fiel.

    In dieser Auflistung sieht man deutlich, dass das 4. Adventwochenende 2012 Wirkung gezeigt hat. In diesem Jahr besteht die 4. Adventwoche immerhin aus zwei Arbeitstagen, zudem ist der 23. Dezember ein Montag und somit als Einkaufstag ideal geeignet. Allerdings: Der allseits beliebte 8. Dezember entfiel heuer als Einkaufstag, da er auf einen Sonntag fiel.

  • Die Auswertung des Vorteilsclubs zeigt auf, um welche Uhrzeit das Weihnachtsgeschäft der Juweliere im vergangenen Jahr stattgefunden hat. Das veränderte Einkaufsverhalten an Samstagen ist für die Personalplanung in allen Branchen wichtig.

    Die Auswertung des Vorteilsclubs zeigt auf, um welche Uhrzeit das Weihnachtsgeschäft der Juweliere im vergangenen Jahr stattgefunden hat. Das veränderte Einkaufsverhalten an Samstagen ist für die Personalplanung in allen Branchen wichtig.


11. 12. 2013

Letzte Hoffnung Weihnachtsgeschäft ?

Das Weihnachtsgeschäft ist für viele Branchen die letzte Hoffnung auf eine Verbesserung der Gesamtjahresbilanz. In Österreich soll der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um ca. 2,2 % steigen – sagt eine Analyse von RegioPlan Consulting. Ob der Uhren- und Schmuckhandel davon ebenfalls profitieren kann, bleibt fraglich.

Damit Sie für den stärksten Einkaufsmonat bestens vorbereitet sind, bringt der Vorteilsclub der Juweliere nun eine Analyse der Vorjahreszahlen. Die gute Nachricht: Das diesjährige Weihnachtsgeschäft ist um mindestens zwei gute Arbeitstage reicher. Die schlechte Nachricht: Der Super-Einkaufstag, der 8. Dezember, fällt heuer auf einen Sonntag und somit als wichtiger Umsatzbringer aus.

Die Analysen des ersten Adventwochenendes sind durchaus positiv zu bewerten. In der Shopping City Seiersberg war kein freier Parkplatz mehr zu finden. Auch andernorts konnte man durchaus zufrieden mit den Ergebnissen sein.

Ausfall 8. Dezember

Einen Wermutstropfen muss der Einzelhandel trotzdem hinnehmen: Der 8. Dezember, Top-Einkaufstag vor Weihnachten, fällt heuer auf einen shoppingfreien Sonntag. Kleiner Lichtblick ist, dass der 23. Dezember jedoch auf einen Montag fällt. Für viele bestimmt ein Fenstertag und daher super geeignet, um noch die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Ob allerdings die Spätentschlossenen den Super-Shoppingtag noch wettmachen können, wird man sehen.

Auswertungen des Vorteilsclubs haben gezeigt, dass die Umsätze im Dezember 2011 23 % und im Dezember des Folgejahres 22 % des jeweiligen Jahresgesamtumsatzes ausmachten. Der Dezember ist also dreimal so umsatzkräftig wie die anderen Monate. Die Statistik besagt auch, dass der Samstag der wichtigste Wochentag im Weihnachtsgeschäft ist. Er ist etwa doppelt so umsatzstark wie der Montag. Wobei die Umsatzverteilung von Montag bis Samstag beständig steigt. Mit einer Ausnahme: Im vergangenen Jahr waren wohl die meisten Verbraucher schon im Weihnachtsurlaub, denn damals machten die Juweliere am letzten Samstag vor Weihnachten weniger Umsatz als am Vortag.