• Gestalter und Designer können sich noch bis 19. April für das Förderprogramm „Talents“ bewerben.

    Gestalter und Designer können sich noch bis 19. April für das Förderprogramm „Talents“ bewerben.

  • Im direkten Umfeld zur bekannten Ausstellung Form 2016 können sich Nachwuchsdesigner präsentieren.

    Im direkten Umfeld zur bekannten Ausstellung Form 2016 können sich Nachwuchsdesigner präsentieren.


10. 02. 2016

Die Tendence fördert den Nachwuchs

Die internationale Konsumgüter Messe Tendence lädt junge Nachwuchsdesigner ein, sich für das Förderprogramm „Talents“ zu bewerben.

Die Tendence findet dieses Jahr von 27. bis 30. August in Frankfurt am Main statt. Sie gehört zu den bedeutendsten Orderplattformen in der zweiten Jahreshälfte. Im Zuge dessen gibt es für Schmuck- und Fashiondesigner sowie für Kunsthandwerker die Möglichkeit sich für die Talents-Areale der Messe zu bewerben.

Die Benefits
Wer sich bis 19. April 2016 mit seinen Projekten, Unikaten oder Prototypen bewirbt und in das Förderprogramm aufgenommen wird, erhält einen kostenfreien Stand und hat damit vier Tage lang Zeit Kontakte zu Industrie und Handel zu knüpfen. In den Arealen Schmuck- und Accessoire-Halle 9.2 und in der Modern Crafts-Halle 9.0, im direkten Umfeld der Ausstellung „FORM 2016“, ergeben sich ausgezeichnete Präsentationsmöglichkeiten.

Alle interessierten Gestalter und Designer können sich mit ihren Projekten bei folgender Adresse bewerben:

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Dorothe Klein
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
Fon +49 69 7575-5330
E-Mail: talents@messefrankfurt.com

Weitere Infos, inklusive Anmeldeformular, unter:
www.tendence.messefrankfurt.com