• Der 26. Salon International de la Haute Horlogerie findet von 18. bis 22. Januar 2016 statt.

    Der 26. Salon International de la Haute Horlogerie findet von 18. bis 22. Januar 2016 statt.

  • Roger Dubuis wartet mit der Blossom Velvet Pink auf. Diamantbesatz und Satinband sorgen für Blickfänge.

    Roger Dubuis wartet mit der Blossom Velvet Pink auf. Diamantbesatz und Satinband sorgen für Blickfänge.

  • Das Modell Limelight Stella von Piaget setzt die Mondphasenanzeige auf besonders feminine Art und Weise in Szene.

    Das Modell Limelight Stella von Piaget setzt die Mondphasenanzeige auf besonders feminine Art und Weise in Szene.

  • Die Reverso feiert ihren 85. Geburtstag. Passend dazu präsentiert Jaeger-LeCoultre das Modell Reverso Tribute Calendar.

    Die Reverso feiert ihren 85. Geburtstag. Passend dazu präsentiert Jaeger-LeCoultre das Modell Reverso Tribute Calendar.

  • Fluoreszierende Elemente verleihen dem Modell Radiomir 1940 3 Days Oro Rosso – 42 mm von Officine Panerai frische Optik.

    Fluoreszierende Elemente verleihen dem Modell Radiomir 1940 3 Days Oro Rosso – 42 mm von Officine Panerai frische Optik.

  • Bei IWC Schaffhausen steht die Kollektion ganz im Zeichen der Portofino-Familie. Hier das Modell mit Monopusher.

    Bei IWC Schaffhausen steht die Kollektion ganz im Zeichen der Portofino-Familie. Hier das Modell mit Monopusher.

  • Vacheron Constantin wartet mit dem besonders dünnen Modell Patrimony ultra-flach, Kaliber 1731 ganz in Platin auf.

    Vacheron Constantin wartet mit dem besonders dünnen Modell Patrimony ultra-flach, Kaliber 1731 ganz in Platin auf.

  • Der hauseigene Mechanismus in einer neuen Kollektion: Montblanc zeigt den TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph LE100.

    Der hauseigene Mechanismus in einer neuen Kollektion: Montblanc zeigt den TimeWalker ExoTourbillon Minute Chronograph LE100.

  • Liebe zum Detail beweist dieser Chronograph mit Mondphase und Kalender aus der Clifton-Kollektion von Baume & Mercier.

    Liebe zum Detail beweist dieser Chronograph mit Mondphase und Kalender aus der Clifton-Kollektion von Baume & Mercier.


16. 12. 2015

Der Genfer Uhrensalon ruft

Ein neues Uhrenjahr steht vor der Tür. Anfang Januar werden auf dem Uhrensalon in Genf die Neuheiten der Saison präsentiert.

Doch diesmal werden auch andere Marken vertreten sein, denen der Richemont-Konzern exklusive Präsenz auf der Fachmesse bietet. Wir zeigen schon vorab eine Auswahl der neuesten Zeitmesser.

Es dauert nicht mehr lange. Von 18. bis 22. Januar 2016 findet in Genf der 26. Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) statt.

Dieses Jahr wartet die exklusive Fachmesse aber mit neuen Ausstellern auf: Neben den 15 Marken (A. Lange & Söhne, Audemars Piguet, Baume & Mercier, Cartier, Greubel Forsey, IWC Schaffhausen, Jaeger-LeCoultre, Montblanc, Officine Panerai, Parmigiani Fleurier, Piaget, Richard Mille, Roger Dubuis, Van Cleef & Arpels und Vacheron Constantin) wird es erstmals ein sogenanntes Carré des Horlogers geben, das den Unternehmen Christophe Claret, De Bethune, H. Moser & Cie, Hautlence, HYT, Kari Voutilainen, Laurent Ferrier, MB&F und Urwerk zusätzlich Präsenz auf der renommierten Uhrenmesse geben wird.

Der veranstaltende Luxuskonzern Richemont rechnet mit rund 12.500 Besuchern. Unter den privilegierten Gästen befinden sich internationale Fachhändler, Markenvertreter und Presserepräsentanten.