• Topmodel Miranda Kerr stand für die Kampagne vor der Kamera.

    Topmodel Miranda Kerr stand für die Kampagne vor der Kamera.

  • Sport-, Slakearmband und Activity Crystal gibt es im Set.

    Sport-, Slakearmband und Activity Crystal gibt es im Set.


15. 02. 2016

Swarovski lancierte Tracking-Kollektion

Get Fit in Style. Nach der Markteinführung in den USA, China und Hongkong bringt Swarovski die funkelnde Activity Tracking Jewelry-Kollektion nun weltweit auf den Markt.

Die smarte Kollektion wurde mit dem Fitnesstracker-Hersteller Misfit entwickelt, der seit vergangenem Herbst zur Fossil Group gehört. Das Schmuckstück ist in der Lage, Schritte, Distanzen, verbrauchte Kalorien sowie Schlafdauer und –qualität zu messen. Gesteuert wird das Wearable über einen Kristall, der sich via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden kann. Die Daten werden mit Hilfe einer App ausgewertet. Außerdem kann ein Food-Tagebuch geführt und die Erfolge mit Freunden geteilt werden. „Ob lässig oder elegant, mit dem vielseitig tragbaren Activity Crystal präsentieren wir der modernen Frau einen Fitnesstracker, der sich wie ein Schmuckstück anfühlt und auch so aussieht. Er passt zu jedem Look, so dass sie ihn jederzeit tragen kann – und gleichzeitig unterstützt er sie rund um die Uhr dabei, aktiv und fit zu bleiben“, verdeutlich Joan Ng, Senior Vice President APAC Produkt Marketing, das Konzept der Fitnesslinie von Swarovski.

Miranda Kerr zeigt wie’s geht
Die neue Kollektion gibt es mit einem Slake-, einem Sportarmband und dem Activity Crystal im Set. Somit kann der Swarovski-Tracker individuell auch für den Alltags-Look gestylt werden. Das Sportarmband ist in drei Farben Schwarz, Blau und Weiß erhältlich. Miranda Kerr zeigt in einem Produktvideo, wie der Tracker by Swarovski funktioniert: