• Die Kombination aus Material, Größe und Design begeistert die Konsumenten.

    Die Kombination aus Material, Größe und Design begeistert die Konsumenten.

  • Neu auf dem Markt: Die Colliers im Panzerketten-Style gibt es erst seit November.

    Neu auf dem Markt: Die Colliers im Panzerketten-Style gibt es erst seit November.

  • Auf einen Blick: perfekte Präsentation beim Juwelier.

    Auf einen Blick: perfekte Präsentation beim Juwelier.


11. 12. 2015

Statement-Klunker aus Hamburg

Das junge Label Hanse-Klunker ist im Frühjahr mit seinen bunten Silikonbändern im Panzerketten-Stil erfolgreich gestartet.

Marketingspezialist Kai Busse und Einzelhandels-Experte Mark Pohlmann gründeten Anfang 2015 die Marke Hanse-Klunker. Die robust wirkenden Armbänder bestehen aus Edelstahl und Silikon. Der Verkaufsstart in Deutschland war vergleichbar mit dem der Ice Watch. Zahlreiche Fashion-Magazine (Instyle, GQ, Gala und Madame) und Bloggerinnen sind von den Trendarmbändern bereits begeistert. Und die Verkaufszahlen stimmen: in Deutschland sind bis zu 100 Armbänder im Monat möglich. Auch in Österreich haben schon viele Juweliere den stylischen Schmuck im Sortiment.

Erfolgsgeschichte
Anfang 2015 startete Hanse-Klunker mit den Armbändern in Weiß, Schwarz, Magenta, Blau, Grau und Camouflage. Bereits im Mai wurde die Kollektion erweitert. Die extravaganten Stücke waren bald in zwei Größen und auch als Herrenvariante erhältlich. Im Sommer eroberten Trendfarben, wie Koralle, Flieder, Pink, Gelb und Hellblau die Handgelenke der Damenwelt.

Für die Herbst-Winter-Kollektion sorgen Leo- und Schlangen-Prints für den Style-Faktor. Außerdem gibt es die begehrten Panzerketten nun auch für den Hals – die Kollektion wurde erst vor kurzem um Colliers erweitert.

„Unsere innovative Schmuckmarke Hanse-Klunker bietet ein Klunker-Feeling der besonderen Art und steht für Glamour und Extravaganz – Eyecatcher-Garantie inklusive“, verdeutlichen die beiden Geschäftsführer ihre Design-Idee, denn „Langweilig kann jeder!“