• Nomination lancierte Anfang des Jahres die neue Composable-Kollektion La Vie en Rose.

    Nomination lancierte Anfang des Jahres die neue Composable-Kollektion La Vie en Rose.

  • Die neuen Displays bieten eine perfekte Präsentation und die Rose sorgt für mehr Aufmerksamkeit.

    Die neuen Displays bieten eine perfekte Präsentation und die Rose sorgt für mehr Aufmerksamkeit.

  • XXL-Poster gibt es für die Schaufenster und den Außenbereich.

    XXL-Poster gibt es für die Schaufenster und den Außenbereich.

  • Die Composable-Aktion kann auch online neue Kunden für das Thema Sammelschmuck begeistern.

    Die Composable-Aktion kann auch online neue Kunden für das Thema Sammelschmuck begeistern.


24. 02. 2016

La Vie en Rose – Composable-Aktion

Vom 19. März bis 17. April geht Nomination in die Offensive. Für alle Fachhandelspartner wurde eine ausgeklügelte Composable-Aktion vorbereitet, die ganz im Namen der Rose steht.

Nomination hat das Jahr 2016 unter das Moto La Vie en Rose gestellt und lancierte im Zuge dessen außerdem eine neue Kollektion mit demselben Namen. Die Composables sind mit Rosenmotiven und kleinen Eiffeltürmen verziert und glänzen wie gewohnt in Edelstahl, Email und 18 Karat Gold.

Starke Werbeoffensive
Um das Jahr mit Schwung zu beginnen, startet Nomination eine Composable-Aktion: Vom 19. März bis 17. April erhält jeder Konsument beim Kauf von zwei Composable-Links das Grundband gratis. Damit die Werbe-Aktion für Frequenz im Geschäft sorgt, hat Nomination ein wirksames Marketingpaket für seine Kunden geschnürt.

Für die übersichtliche Präsentation am P.O.S. wurden neue Displays entwickelt. Außerdem sorgen Plakate für Schaufenster und Außenaufsteller verstärkt für Aufmerksamkeit. Nomination unterstützt den Fachhandelspartner außerdem mit Werbemaßnahmen online, wie auch durch Anzeigenschaltung in regionalen Zeitungen. Durch zusätzliches Verteilen von Gutscheinen an Neu- und Stammkunden sollen ebenso vermehrt Konsumenten ins Geschäft gelockt werden, um damit Zusatzumsätze zu erzielen und neue Sammelkunden zu gewinnen.

Die italienische Marke begeistert schon fast seit drei Jahrzehnten Konsumenten und den Fachhandel. Nomination-Gründer Paolo Gensinis Gedanken kreisten zu Beginn des Entstehungsprozess des Composable-Armschmucks um eine zentrale Frage: „Warum entwerfen wir nicht einfach ein Armband, das wir nach unserem individuellen Geschmack zusammenstellen können, so wie wir es auch bei einem leckeren Eis machen?!“ Am Ende kreierte er ein Schmuckstück, das bei allen Altersgruppen funktioniert und das ganz nach Lust und Laune gestaltet werden kann.