• Das Logo ist Ausdruck des Neustarts: Das Goldene Vlies aus der griechischen Mythologie ist das neue Wahrzeichen.

    Das Logo ist Ausdruck des Neustarts: Das Goldene Vlies aus der griechischen Mythologie ist das neue Wahrzeichen.

  • „Wir sehen sehr großes Potenzial in der Vermarktung von Gold und Silber.“ Dr. Hannspeter Schubert, Blue Cap AG

    „Wir sehen sehr großes Potenzial in der Vermarktung von Gold und Silber.“ Dr. Hannspeter Schubert, Blue Cap AG


25. 02. 2016

Carl Schaefer wird wiederbelebt

Das Ende von Carl Schaefer kam im Dezember 2015. Doch schon im Februar gibt es eine Wiederbelebung. Die neue Carl Schaefer Gold- und Silberscheideanstalt GmbH stellte sogar auf der Inhorgenta aus.

Die Pressemitteilung erschien am 26. Januar 2016, ein paar Wochen nach dem offiziellen Ende von Carl Schaefer. „Die Goldscheideanstalt Carl Schaefer wird durch die Münchner Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG wiederbelebt.“ Aufgrund einer gescheiterten Expansionsstrategie habe der seit über 150 Jahren tätige Edelmetallspezialist Insolvenz anmelden und Ende 2015 schließen müssen. Am 1. Februar öffne man seine Pforten neu, mit einem kleineren Team und der Unterstützung von Blue Cap. Die Firma am alten Standort in der Innenstadt Pforzheims heißt nun Carl Schaefer Gold- und Silberscheideanstalt GmbH.

Die finanziellen Schwierigkeiten der alten Firma seien durch die Insolvenz aufgearbeitet gewesen, heißt es in der Pressemitteilung. Verbunden mit dem Namen Carl Schaefer bleibe die hohe fachliche Kompetenz, Erfahrung und Analyse im Umgang mit Edelmetallen. Das neue Team steht unter Leitung von Hansjörg Howe, Timo Richardon ist Vertriebsleiter. Die Übernahme erfolgt durch die Beteiligungsgesellschaft Blue Cap AG, die seit 2006 erfolgreich in mittelständische Nischenunternehmen investiert.

„Mit unserer Investition in Carl Schaefer übernehmen wir eine Firma, die durch hohe Kompetenz und lange Tradition besticht. Wir sehen sehr großes Potenzial in der Vermarktung von Gold und Silber und freuen uns, die Scheideanstalt Carl Schaefer wieder zu ihren Wurzeln zurückzuführen und die Qualitätsmarke zu beleben!“, betont Dr. Hannspeter Schubert, Vorstand Blue Cap.